Start

SV HERTHA 23 NEUTREBBIN e.V.

Der Verein

 

SV Hertha 23 im 95. Jahr seines Bestehens, gegründet 1923.  Hauptsportart war immer Fußball. Obwohl der Verein in den 20ziger Jahren bis zu 7 Sport- Abteilungen unterhielt. Nach dem 2.Weltkrieg waren ab 1947 Fußball und Frauen- und Männerhandball, später auch Turnen von Bedeutung.  Nach 2001 wurde der Platz in eine schmucke Mehrzweckanlage mit Rasenplatz und einer Fun-Curt-Anlage ausgebaut. Ab 2016 kam die Modernisierung des Mehrzweckgebäudes mit Sanitärerneuerung und Sportlerbetreuung hinzu. In 2018 erhielt der Rasen eine neue versenkbare Beregnungsanlage. Für Trainingszwecke steht ein Rasenplatz mit Flutlichtanlage bereit. Zum Verein (≈ 100 Mitglieder) gehören heute die Abteilungen Fußball (Kreisliga), Frauen-Volleyball (Stadtliga Bad Freienwalde, Wriezen) und Tischtennis.  Die Sportanlagen werden vom Verein Hertha 23, vom Schulzentrum Neutrebbin und dem KSC Neutrebbin genutzt. Gegenwärtig arbeitet der Verein neben den sportlichen Zielstellungen, an der Durchsetzung einer modernen Vereinsstruktur, vor allem an der Wahrnehmung der Verantwortung für alle Vorstandsmitglieder.

 

©Voigt,  Vorsitzender

 

 

25.02.2019

Sportplatz Wriezener Str. 15320 Neutrebbin

 

TERMINE

keine






Facebook

Hertha 23 Neutrebbin  LAG Oderland 08/2018

Mit einer modernen, versenkbaren und steuerbaren Rasen- Sprenganlage erhöht sich in den Sommermonaten wesentlich die Qualität der Rasenflächen, somit wird eine Verbesserung der Spielflächen und Auslastung der Spielfläche möglich. Weiter für uns sehr wesentlich ist die Zeiteinsparung für die ehrenamtlichen Helfer bei der Bewässerung der Rasenflächen.

Fussballwetter

Sponsor

Impressum

© 2011 - 2018 SV Hertha 23 Neutrebbin e.V.    Alle Rechte vorbehalten